lnu.sePublications
Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • harvard1
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Herausforderungen heutiger Destination Management Organisationen und der neue Weg mithilfe des St. Galler Modell für Destinationsmanagement
University of St. Gallen, Switzerland. (Research Centre for Tourism and Transport)
University of St. Gallen, Switzerland. (Tourism)ORCID iD: 0000-0001-6942-2816
2014 (German)In: Schweizer Jahrbuch für Tourismus, Erich Schmidt Verlag (Berlin) , 2014, p. 115-133Chapter in book (Other academic)
Abstract [de]

Der Gedanke, dass sich die touristischen Leistungsträger für ein gemeinsames geschäftliches Interesse mithilfe einer gemeinsam finanzierten Initiative und, wo nötig, durch eine kompetente Organisation erbrachte Leistung zusammenfinden, scheint in neuester Zeit verloren gegangen zu sein. Viele Destination Management Organizations (DMO) haben immer mehr ein Eigenleben entwickelt, das sich aufgrund der breiten, allgemeinen, oft nicht klar ausgehandelten und somit unkontrollierten Finanzierung über verschiedene mehrheitlich öffentliche "Geldtöpfe" von den realen Ansprüchen der Gäste und der Leistungsträger entfernt hat.Die DMO müssen sich neu orientieren, indem man sich auf den Markt zurückbesinnt und sich aufgrund des Handlungsbedarfs im Markt für klar identifizierte und mit dem/ den Geldgeber(n) ausgehandelte Aufträge finanzieren lässt.Diese Veränderung beginnt nach dem St. Galler Modell für Destinationsmanagement® mit kleinen, konkreten Projekten anstatt mit grossen einschneidenden Reformen.

Place, publisher, year, edition, pages
Erich Schmidt Verlag (Berlin) , 2014. p. 115-133
Keywords [de]
Destinationsmanagement, DMO, SGDM
National Category
Business Administration
Research subject
Tourism
Identifiers
URN: urn:nbn:se:lnu:diva-80626ISBN: 978-3-503-15667-2 (print)OAI: oai:DiVA.org:lnu-80626DiVA, id: diva2:1289774
Available from: 2019-02-19 Created: 2019-02-19 Last updated: 2019-05-14Bibliographically approved

Open Access in DiVA

No full text in DiVA

Authority records BETA

Reinhold, Stephan

Search in DiVA

By author/editor
Reinhold, Stephan
Business Administration

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar

isbn
urn-nbn

Altmetric score

isbn
urn-nbn
Total: 44 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • harvard1
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf