lnu.sePublications
Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • harvard1
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Junger Mann in Geisterbahn.: Der Popliterat als Reisender am Beispiel von Christian Krachts Roman "Faserland".
Växjö University.
2009 (German)In: Kennst Du das Land: Fernweh in der Literatur / [ed] Christoph Parry, Lisa Vosschmidt, München: Iudicium , 2009, p. 94-102Chapter in book (Refereed)
Abstract [de]

Den Poproman Faserland von Christian Kracht, erschienen 1995, bezeichnete Florian Illies in Generation Golf als das Gründungsdokument der Popliteratur. Die Archivierung der Waren- und Zeichenwelt, des Markenkonsums und des Lifestyles der jungen Generation in den 1990ern – kombiniert mit dem Besuch etlicher bekannter deutscher Städte  –  könnten zu der Annahme führen, dass Krachts Roman mit der Reise durch Deutschland ein breites Panorama bundesdeutschen Lebens bereitstellt; dass durch die Bewegung von Nord nach Süd auch Erkenntnisse über sich selbst und Erfahrungen mit den Bewohnern des Landes übermittelt würden. Schon der Titel Faserland allerdings deutet eine Fragmentarisierung an und verrät, dass hier keine herkömmliche, kohärente Reisedarstellung zu erwarten ist. Der Erzähler bewegt sich mit post- und popmodernem Erzählgestus geisterhaft durch einen eher schemenhaften geographischen Raum, in dem die verschiedenen Aspekte der Reise-Erfahrung gleichermaβen indifferent bleiben. Durch den vom permanenten Alkoholrausch benebelten Erzähler wird auβerdem die Komponente des unzuverlässigen Erzählens eingeführt. Erinnerte und erlebte, reale und fiktive Welten bilden Versatzstücke, mithilfe deren sich unterschiedliche Erlebnisebenen in Gegenwart und Vergangenheit ausmachen lassen.

Place, publisher, year, edition, pages
München: Iudicium , 2009. p. 94-102
Series
Perspektiven 6. Nordeuropäische Studien zur deutschsprachigen Literatur und Kultur. ; 6
Keyword [de]
Reisen, Kracht, Popliteratur, Erinnerungsräume
National Category
Humanities
Research subject
Humanities, German
Identifiers
URN: urn:nbn:se:vxu:diva-7442ISBN: 978-3-89129-996-8 (print)OAI: oai:DiVA.org:vxu-7442DiVA, id: diva2:302470
Conference
14. internationale Arbeitstagung. Germanistische Forschungen zum Literarischen Text. Vaasa,15.-16.5.2008
Available from: 2010-03-07 Created: 2010-03-07 Last updated: 2012-12-20Bibliographically approved

Open Access in DiVA

No full text in DiVA

Other links

http://dnb.d-nd.de

Authority records BETA

Westphal, Bärbel

Search in DiVA

By author/editor
Westphal, Bärbel
By organisation
Växjö University
Humanities

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar

isbn
urn-nbn

Altmetric score

isbn
urn-nbn
Total: 263 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • harvard1
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf