lnu.sePublications
Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Informatiosstrukturelle Muster in Textproduktionen schwedischer Deutschstudierender
Linnaeus University, Faculty of Humanities and Social Sciences, School of Language and Literature.
2010 (German)In: Textmuster: schulisch - universitär - kulturkontrastiv: Beiträge zur Theorie und Empirie lernersprachlicher Textproduktion / [ed] Dirk Skiba, Frankfurt am Main: Peter Lang Publishing Group, 2010, p. 61-77Chapter in book (Other academic)
Abstract [de]

In meiner Forschung beschäftige ich mich mit Diskurspragmatik (Informationsstruktur) in den beiden nahe verwandten V2-Sprachen Schwedisch und Deutsch  und analysiere die Textproduktionen schwedischer Deutschstudierender (Schüler, Gymnasiasten, Studenten) wie auch deutscher Schwedischstudierender. Ziel ist es, herauszufinden, warum Texte von Muttersprachlern als undeutsch/unschwedisch aufgefasst werden, auch wenn Sätze in morphologischer und syntaktischer Hinsicht beinahe korrekt sind. Dies hat damit zu tun, wie sie das Vorfeld ausnutzen, denn diese Position ist für die Etablierung der textuellen Kohärenz entscheidend. Zum Erreichen hoher Sprachkompetenz muss daher auch die Fähigkeit erworben werden, syntaktisch korrekte Sätze im jeweiligen Kontext adäquat zu verwenden: Die Studierenden transferieren die informationsstrukturellen Muster ihrer Muttersprache und haben damit Probleme sowohl mit der sprachspezifischen Weise, Informationen zu organisieren, als auch mit der thematischen Progression. In diesem Kapitel diskutiere ich sich daraus ergebende Implikationen für den Fremdsprachenunterricht, denn Textgrammatik scheint in Lehrmaterialien vernachlässigt zu sein.

 

Place, publisher, year, edition, pages
Frankfurt am Main: Peter Lang Publishing Group, 2010. p. 61-77
Keywords [de]
Fremdsprache, Erwerb, Deutsch L2, Schwedisch L1, Didaktik, Textproduktion, Kohärenz, Informationsstruktur, Transfer
Keywords [sv]
främmande språk, tyska L2, svenska L1, didaktik, inlärning, textproduktion, informationsstruktur, koherens, transfer
National Category
General Language Studies and Linguistics Specific Languages Specific Languages
Research subject
Humanities, Linguistics; Humanities, German
Identifiers
URN: urn:nbn:se:lnu:diva-6176ISBN: 978-3-631-58782-9 (print)OAI: oai:DiVA.org:lnu-6176DiVA, id: diva2:324382
Available from: 2010-06-15 Created: 2010-06-15 Last updated: 2018-01-12Bibliographically approved

Open Access in DiVA

No full text in DiVA

Authority records BETA

Rosén, Christina

Search in DiVA

By author/editor
Rosén, Christina
By organisation
School of Language and Literature
General Language Studies and LinguisticsSpecific LanguagesSpecific Languages

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar

isbn
urn-nbn

Altmetric score

isbn
urn-nbn
Total: 198 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf